Erholung in der fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist eine tolle Region und liegt im Süden von Oberfranken in Bayern. Bekannt ist diese Region vor allem durch geologische Besonderheiten wie Kalk- und Dolomitfelsen. Die sich erstreckenden Berg- und Hügellandschaften bilden die typische Karstlandschaft mit Flusstälern und tiefen Schluchten. Markante Felsformationen haben sich hier gebildet und prägen so die Region zu einer schönen und romantischen Landschaft. Die vielen Burgen und Ruinen erhöhen das romantische Flair und machen die Fränkische Schweiz zu einem beliebten Urlaubsziel in Deutschland. Welche Erholungsmöglichkeiten man in dieser Region hat, erfährst du hier in diesem Artikel.

Vielfältiges Freizeitangebot

Die Fränkische Schweiz hat für Genießer, Erholungssuchende und sportliche Aktive sehr viel zu bieten. Das Angebot ist sehr vielfältig und die verschiedenen Möglichkeiten sich aktiv auszupowern, entspannen oder zu genießen sind groß. Die Natur lädt ein den Stress loszulassen, neue Kraft zu schöpfen, den Urlaub zu genießen und sich vom Alltag zu erholen. Die verschiedenen Angebote erstrecken sich von vielfältigen Sportmöglichkeiten und Wander-Routen über kulturelle Möglichkeiten mit Museen und Denkmäler bis hin zu Abenteuer für die Kleinen mit Zoos und Freizeitparks.

Klettern und Wandern

Für die sportlich aktiven Urlauber hat die Fränkische Schweiz über 6.500 Kletterrouten, zahlreiche Höhlen und unzählige Wanderwege zu bieten. Die beliebtesten Kletterrouten sind das Wiesental, das Aufseßtal und das Walberla. Durch die vielen Überhänge und Lochfelsen ist die Fränkische Schweiz ein beliebtes Gebiet für Kletterer. Die schönen und gut angelegten Wanderwege ziehen auch viele Gäste nach Oberfranken. Viele Wanderwege sind behindertengerecht angelegt und auch per Rollstuhl gut zurückzulegen. Die vielen Höhlen mit Tropfsteinen bieten für die Urlauber ein einmaliges Erlebnis. Die Teufelshöhle bei Pottenstein, die Sophienhöhle bei Ailsbachtal und die Binghöhle bei Streitberg sind öffentlich frei zugänglich.

Spaß und Abenteuer

Die Region ist für abenteuerlustige Familien gut ausgestattet. Bei den vielen Möglichkeiten findet jedes Familienmitglied etwas, das ihm gefällt. So ist es möglich während einer Fahrt mit der Kutsche die Region zu erkunden, bei einer Ballonfahrt die Vogelperspektive einzunehmen, Spaß auf den Kinderspielplätzen zu haben, ein Film im Kino zu sehen, ins Theater zu gehen, Würste an einem der vielen Grillplätze grillen und vieles mehr. Natürlich kann man auch einem der Wild- und Freizeitparks einen Besuch abstatten oder sich in einem der Hallenbäder austoben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Entspannung pur

Wer den Urlaub eher entspannt angehen möchte, ist in der Fränkischen Schweiz am richtigen Ort. In den vielen Thermen und Saunen kann man sich von einem gemütlichen Spaziergang durch die Natur so richtig erholen und die Sorgen des Alltags vergessen. Auch kann man an einem der vielen Seen gemütlich ein Picknick machen oder sich einfach nur im Schatten eines Baumes entspannen. Wer sich traut kann im See natürlich auch eine Runde Schwimmen gehen um sich von negativen Gedanken reinzuwaschen und ein paar Bahnen zu schwimmen. Wer sich erholen möchte, findet in dieser Region auf jeden Fall einen Ort an dem dies ohne Probleme möglich ist.

Aktive Erholung

In der Fränkischen Schweiz gibt es auch Möglichkeiten sich aktiv zu erholen und die Zeit im Urlaub zu genießen. Man kann sich ein Boot ausleihen und gemütlich über einen See oder Fluss schippern und die Seele baumeln lassen oder man fährt mit dem Schlitten im Winter die Rodelbahn hinunter, was sicherlich nicht nur den Kindern Spaß macht. Mit Spaziergängen, kleinen Wanderungen und Fahrradtouren kann man die aktive Erholung ankurbeln und sich anschließend gut entspannen.